MALER DES JAHRES 2013

präsentiert von Mappe

Atelier Wein

Architektur gestaltend verbunden

Platzierung
Gewinner
Kategorie
Gestaltungskonzept privat
Jahr
2013
Einreicher
Atelier Wein
Firmensitz
92334 Berching, Deutschland

Wie hohe gestalterische Kompetenz und Einfühlungsvermögen eines Malerunternehmens positiv auf Mensch und Architektur wirken kann, dafür ist die Arbeit des Atelier Wein aus Richtheim Berg ein besonderes Beispiel. Ausgangsituation war ein moderner Flachdachbaukörper, der durch umlaufende Glaselemente in zwei eigenständige Gebäude getrennt und zugleich verbunden ist, und völlig eigenständige Wohn- bzw. Lebensbereiche darstellt. Das Haus wurde vor zehn Jahren von Architekten geplant und umgesetzt, zum Leidwesen der Bewohner allerdings nur in ausschließlich weißem Farbton. Die Bewohner fühlten sich nie richtig wohl und geborgen darin, die eigenwillige Einrichtung und Ausstattung mit Kunstgegenständen und Möbeln unterschiedlicher Stilrichtungen und aus verschiedenen Epochen wirkte wie ein Fremdkörper und kam nie richtig zur Geltung. Die Bewohner sind extrovertiert und wissen zwar genau was sie wollen, können es aber nur schwer ausdrücken. So haben sie nie wirklich das bekommen, wo nach sie sich gesehnt hatten. Das Atelier Wein setzte sich intensiv mit der Objektsituation auseinander, analysierte sie und entwickelte in vielen Gesprächen mit seinen Kunden ein Gestaltungskonzept mit Materialien und Techniken, die nicht von der Stange sind und das künstlerische Aspekte als Verbindung zu den Kunden und ihrer Lebensart in sich trägt.

previous arrow
next arrow
Slider

Atelier Wein

Am Weinhof
Dietersberg 13
92334 Berching
Deutschland

Tel. +49 (0) 9184 / 8097753

Werden auch Sie MALER DES JAHRES

Wollen auch Sie eine der begehrten MALER DES JAHRES Trophäen mit nach Hause nehmen und mit der Branchenauszeichnung für sich werben? Dann bewerben Sie sich im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: Wer wird MALER DES JAHRES?

Georg D.W. Callwey GmbH & Co. KG
Streitfeldstr. 35
81673 München
©2018

T: +49 (0) 89 436005-170
F: +49 (0) 89 436005-113
E-Mail: redaktion@mappe.de