MALER DES JAHRES

– Die Kategorien –

Marketing

In dieser Kategorie werden innovative und erfolgreiche Maßnahmen ausgezeichnet, die einen sichtbaren Erfolg für die Unternehmensziele des Betriebs schaffen konnten. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • Originalität der Idee
  • innovativer Ansatz
  • Durchgängigkeit der Maßnahme
  • Wirksamkeit der Maßnahme

Beispiele: Online-Präsenz, Social-Media-Aktivitäten, Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Auftragsakquise, Aktionen zur Kundengewinnung und Kundenbindung usw.

Die bisherigen Preisträger und Nominierten in der Kategorie Marketing: Projektauswahl

Mitarbeiter gewinnen und fördern

In dieser Kategorie werden besondere und wirksame Maßnahmen und Aktionen ausgezeichnet, die darauf abzielen, Azubis, Mitarbeiter und anderes Fachpersonal zu finden, zu fördern und an den Betrieb zu binden. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • Originalität der Idee
  • innovativer Ansatz
  • Kreativität der Maßnahme
  • Durchgängigkeit der Maßnahme
  • Wirksamkeit der Maßnahme

Beispiele: Aktionen zur Nachwuchsgewinnung und Mitarbeiterbindung, Förderprogramme für Azubis, betriebliche Karrieremöglichkeiten, Leistungsanreize, Teambuildingmaßnahmen usw.

 

Gestaltungskonzept gewerblich/öffentlich

In dieser Kategorie werden Projekte aus Aufträgen von gewerblichen und öffentlichen Auftraggebern ausgezeichnet, die durch eine besonders gelungene Umsetzung der Vorgaben hervorragen. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • Kreativität des Gestaltungsansatzes
  • Originalität der Gestaltung
  • nutzergerechte Gestaltung
  • objektbezogene Umsetzung: Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, der Raumsituation und des Umfelds

Beispiele: Farbkonzept für Wohnsiedlungen, Umsetzung eines Corporate-Design-Konzepts, Farbleitplan für die Räume einer Klinik, künstlerische Fassadengestaltung usw.

Die bisherigen Preisträger und Nominierten in der Kategorie Gestaltungskonzept gewerblich/öffentlich: Projektauswahl

Gestaltungskonzept privat

In dieser Kategorie werden Projekte aus Aufträgen von privaten Auftraggebern ausgezeichnet, die durch eine besonders gelungene Gestaltung auffallen. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • Kreativität des Gestaltungsansatzes
  • Originalität der Gestaltung
  • nutzergerechte Gestaltung
  • objektbezogene Umsetzung: Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, der Raumsituation und des Umfelds

Beispiele: Modernisierung eines Gebäudes, Fassadengestaltung, Farb-, Licht- oder Materialkonzepte für Wohnräume, Gestaltung von Akzentwänden usw.

Die bisherigen Preisträger und Nominierten in der Kategorie Gestaltungskonzept privat: Projektauswahl

Innovationen im Malerhandwerk

 

In dieser Kategorie werden neue Produkte, Dienstleistungen und Verfahren ausgezeichnet, die erfolgreich am Markt bestehen und einen Mehrwert für den Betrieb, seine Kunden und die Allgemeinheit darstellen. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • Kundennutzen/Mehrwert
  • Differenzierung zum Wettbewerb/Alleinstellung
  • Erfolgspotenzial am Markt/Umsatz
  • Machbarkeit/Umsetzung am Markt

Beispiele: digitale Tools, neue Werkzeuge, Materialien und Geräte, Netzwerke zur Abwicklung spezialisierter Tätigkeiten oder gewerkeübergreifender Projekte, innovative Dienstleistungsangebote usw.

 

Historische Gebäude

In dieser Kategorie werden Betriebe ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung und Gestaltung historischer Bausubstanz engangieren. Mögliche Kriterien sind u.a.:

  • adäquater Umgang mit Architektur und Bausubstanz
  • gestalterische Leistung
  • Qualität der Umsetzung
  • materialgerechte Verarbeitung

Beispiele: Erhaltung von Bausubstanz, Modernisierung oder Umnutzung von Gebäuden, Fassadensanierung und -gestaltung, Rekonstruktion von Fassadendetails, Restaurierung von Wandmalereien, Arbeiten im Denkmalschutz usw.

 

C. Maurer Fachmedien GmbH & Co. KG
Redaktion Mappe
Schubartstrasse 21
73312 Geislingen an der Steige
©2020

T: +49 (0) 7331 30708 0
F: +49 (0) 7331 30708 69
E-Mail: redaktion@mappe.de