Shortlist MALER DES JAHRES 2020

präsentiert von Mappe

Rebl Malereibetrieb GmbH

Fernsehnsucht

Platzierung
Nominierung
Kategorie
Gestaltungskonzept gewerblich/öffentlich
Jahr
2020
Einreicher
Rebl Malereibetrieb GmbH
Firmensitz
94405 Landau an der Isar, Deutschland

Eine Arbeitswelt mit Urlaubscharakter, in der kreatives Denken und eine Atmosphäre der Verbundenheit und Zusammengehörigkeit gefördert wird, und eine kreative Visitenkarte des breiten Tätigkeitsspektrums des Malerbetriebs mit eigener Beschriftungsabteilung zu schaffen, waren das Ziel des neuen Firmengebäudes. Zentrale Motive bei der Umsetzung in die Realität sind Abbildungen von Blumen, Palmen, Strand und Meer, aufgebracht als transparente, farbige Folien auf die großflächigen Verglasungen der Einschnitte in den Baukörper. Diese gewähren so reizvolle Ein- und Ausblicke ins Gebäude bzw. aus dem Gebäude heraus. Im Gegensatz zu dieser farbigen Transparenz steht die schlichte, unspektakuläre Putzfassade des Baukörpers. Tageszeit und Beleuchtung erzeugen hinter den Glasflächen unterschiedliche Farb- und Lichtstimmungen, die in Wechselwirkung zu den in unterschiedlichen Maltechniken gestalteten Wandflächen im Foyer, dem Treppenhaus und der Galerie stehen und direkt erlebbar sind. Mit diesem ungewöhnlichen Ansatz empfiehlt sich der Betrieb nach Meinung der Jury für die Nominierung zum Titel MALER DES JAHRES.

previous arrow
next arrow
Slider

Rebl Malerbetrieb GmbH

Gebr.-Eicher-Straße 3

94405 Landau/Isar

Deutschland

Tel. +49 (0) 9951 98490

Werden auch Sie MALER DES JAHRES

Wollen auch Sie eine der begehrten MALER DES JAHRES Trophäen mit nach Hause nehmen und mit der Branchenauszeichnung für sich werben? Dann bewerben Sie sich im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: Wer wird MALER DES JAHRES?

C. Maurer Fachmedien GmbH & Co. KG
Redaktion Mappe
Streitfeldstraße 35
81673 München
©2020

T: +49 (0) 89 436005-170
F: +49 (0) 89 436005-113
E-Mail: redaktion@mappe.de