Shortlist MALER DES JAHRES 2019

präsentiert von Mappe

Malermeister Klaus Weniger

Natürlich inspiriert

Platzierung
Nominierung
Kategorie
Innovative Oberfläche
Jahr
2019
Einreicher
Malermeister Klaus Weniger
Firmensitz
02742 Neusalza-Spremberg, Deutschland

Klaus Weniger lässt sich bei seinem handwerklich-kreativen Schaffen immer wieder von der Natur inspirieren. Was er dort an Farben, Strukturen und Oberflächen vorfindet, versucht er mit verschiedensten Materialien – ob echt oder imitiert – in Raumstimmungen umzusetzen. So geschehen bei der Gestaltung eines Wohnzimmers in der Oberlausitz. Für eine Natursteinwand imitierte Klaus Weniger den lokal vorkommenden Granit aus dem Lausitzer Bergland. Er wandte dafür eine Technik an, bei der er keine Formen ausgießt oder vorgefertigten Platten verwendet. Er gestaltete das Natursteinimitat nur durch eine Modelliermasse mit Zusätzen, die er einfärbt und strukturiert. So gelingt es ihm, Gestaltungen mit absolutem Unikatcharakter herzustellen und dabei jegliche Gegebenheiten und Bedingungen zu berücksichtigen, die Raum und Ausstattung vorgeben.

previous arrow
next arrow
Slider

Malermeister Klaus Weniger

Hauptstraße 53
2742 Friedersdorf
Deutschland

Tel. +43 (0) 35872 / 33318

Werden auch Sie MALER DES JAHRES

Wollen auch Sie eine der begehrten MALER DES JAHRES Trophäen mit nach Hause nehmen und mit der Branchenauszeichnung für sich werben? Dann bewerben Sie sich im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: Wer wird MALER DES JAHRES?

Georg D.W. Callwey GmbH & Co. KG
Streitfeldstr. 35
81673 München
©2018

T: +49 (0) 89 436005-170
F: +49 (0) 89 436005-113
E-Mail: redaktion@mappe.de